• Administrator

neuer Alter

Antworten
Wölfi
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jul 2019, 22:02
Wohnort: Lippe
Status: Offline

neuer Alter

Beitrag von Wölfi » 12. Jul 2019, 22:21

moinsen!
im alten Forum war ich auch schon eine Weile dabei.
Jetzt auch hier hoffe ich weiteres Rüstzeug zur weiteren Reanimation eines 10 Jahre StandC1 zu erarbeiten.
Bisher hab ich von den erfahrenen C1 Eignern schon sehr viel gelernt. Danke dafür!

Die eine oder andere Reparatur-Idee werd ich hier dann auch gern preisgeben :idea:

Der C1 gehörte meinem Schwager, der sich auf der ersten Fahrt damit niedergelegt hat und nie wieder aufgestiegen war.
Letztes Jahr, nach fast 10 Jahren Standzeit, hab ich sein Problem zu meinem gemacht und den armen C1 mit `nem Leihlaster zu mir geholt.
Drinnen wohnten wohl schon Mäuse und hatten sich unter der Sitzbank im Lärmschutz eingenistet und ordentlich Wintervorrat angelegt 8-)
Nach den erforderlichen Service-arbeiten und kleiner Bremslichtschalterblockade, sprang das Motörchen brav an.
Die Elektrik sah gruselig aus, aber war fast komplett i.O.
Nur die Kabelumhüllungen zerfielen allesamt. Die Kabel habe ich dann nach weitgehender Zerlegung der Karosse komplett neu mit Gewebeband umwickelt. Rost beseitigt und die Teile neu lackiert und Wasserschäden beseitigt.
Jetzt müssen noch neue Reifen drauf, da die uralten Pirellis etwas mürbe geworden sind.
Dann zum TÜV und mal schauen wie er läuft...

tschühüs
Matthias
Antworten