• Administrator

Ein freundliches Hallo aus Ahrensburg

Antworten
Benutzeravatar
Charly22926
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jan 2021, 00:35
Wohnort: 22926 Ahrensburg
Status: Offline

Ein freundliches Hallo aus Ahrensburg

Beitrag von Charly22926 » 9. Apr 2021, 09:36

Hallo liebes Forum,

vor ein paar Wochen habe ich mehr oder weniger durch Zufall einen C1 125 gesehen, der zum Verkauf stand und direkt mitgenommen.

Er hat lt. Tacho knapp 28000 km gelaufen und fährt, lenkt und bremst.
Der allgemeine Zustand ist mittelmäßig, einige Gebrauchsspuren und ich habe den Eindruck, einer der Vorbesitzer war ein Bastler.

Demnächst bekommt er einen Service in einer freien Werkstatt, neue Federbeine hinten und vorne sowie eine Erneuerung der Simmerringe.
Und dann schauen wir mal....

Bin schon gespannt, ob ich hier im Raum Hamburg mal Begegnungen mit anderen C1 haben werde, aufgefallen ist mir bisher im Berufsverkehr noch keiner ;)

Dann mal auf eine schöne Saison 2021,

Grüsse aus Ahrensburg
Charly
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 110
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Ein freundliches Hallo aus Ahrensburg

Beitrag von Klosleeper » 9. Apr 2021, 10:20

Hallo Charly
Gerade im Hamburger Raum gibt es doch etliche C1-Fahrer. Dort gibt es sogar einen C1-Club ( wenn man das so nennen darf), also einige langzeitliche Kenner und Leidensgenossen der C1. Nennt sich "Nord-Express". Dort würde ich mal vorstellig werden ,denn die können dir sicher viel vermitteln und auch sonst ist das eine formidable Truppe.

Ansonsten ist Vorsicht geboten beim Umgang mit Werkstätten. Viel kennen sich zu wenig aus mit der C1 oder haben nicht das nötige Hintergrundwissen, weshalb man oft auch abgelehnt oder einen schlechteren Zustand zurück bekommt, als man abgegeben hat. Über Werkstattkosten will ich gar nicht reden. Aber auch hier kann dir der Nord-Express mit Tipps weiterhelfen.

Ich wünsche dir viel Freude mit deiner C1 und möglicherweise sieht man sich mal auf einem der Treffen.

Gruß Detlef
Antworten