• Administrator

Das neunzehnte Treffen im Wangerland 2019

Bilder und berichte der jährlich stattfindenden internationalen C1 Treffen seit 2001....
Antworten
Benutzeravatar
dirkbanze
Site Admin
Beiträge: 145
Registriert: 3. Feb 2019, 23:33
Wohnort: 53489 Sinzig
Kontaktdaten:
Status: Offline

Das neunzehnte Treffen im Wangerland 2019

Beitrag von dirkbanze » 30. Mai 2019, 19:22

Das 19. BMW C1 Jahrestreffen 2019

20.6.2019 bis zum 23.6.2019.

1537995958.jpg
.
Diese Ferienanlage liegt in sehr ruhiger Lage in Hohenkirchen in Ostfriesland. Es sind fuer uns genuegend Zimmer reserviert, so das wir Alle dort unser Bett bekommen werden. Hier gibt es das gemeinsame Fruehstueck und nach der Rueckkehr von den Touren des Tages das Abendessen als Buffet.
image (26).jpg
.
Das schoenste jedoch ist:Von 11.00 Uhr bis 24.00 Uhr ( Freitag und Samstag bis 1.00 Uhr) sind alle Getraenke ( Bier, Wein, Spirituosen, Longdrinks und Softdrinks) im Restaurant oder in einer der Themenkneipen im Preis enthalten. Kegel-und Bowlingbahnen, Billiardtische, Tischkicker sowie der Freizeitsee mit hoteleigenem Strand sind kostenlos zu nutzen.

Programm von Donnerstag bis Sonntag





Donnerstag ab 15.00 Uhr: Eintreffen aller Teilnehmer in der Ferienanlage

18.30 Uhr: Begruessung

ab 19.00 Uhr: Abendessen und gemuetliches Beisammensein bis ?????





Freitag ab 7.00 Uhr: Fruehstueck

ab 8.00 Uhr: Abfahrt der Touren ab Parkplatz

18.30 Uhr: Tagesbesprechung fuer Alle

ab 19.00 Uhr: Abendessen und danach ein Bier oder zwei. Wer weiss !!!





Samstag ab 7.00 Uhr: Fruehstueck

ab 8.00 Uhr: Abfahrt der Touren ab Parkplatz

18.30 Uhr: Tagesbesprechung fuer Alle und Verabschiedung

ab 19.00 Uhr: Abendessen, danach Verabschiedung der Teilnehmer untereinander

bei Bier, Wein und hoffentlich guten Gespraechen.





Sonntag ab 8.00 Uhr : Fruehstueck

und Abfahrt nach Hause in die Heimat
image (25).jpg
Teilnehmerliste

Es geht schon wieder los, Beschwerde eines BMWC1 Teilnehmers über die Teilnehmerliste, ich hoffe einem solchem Typen nie zu begegnen, und wünsche Ihm , dass seine BMW bald den Geist aufgibt und er oder sie keine Hilfe bekommt.......
Die Liste wurde auf der Webseite des Treffens veröffentlicht und von mir nur übernommen...



Orga 2019 in Ost-Friesland
image (27).jpg
Bernd
image (28).jpg
Rüdiger
image (29).jpg
Hartwig
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tippfehler sind nicht beabsichtigt, Ihr könnt sie aber behalten.....

Jeder Mensch hat das Recht auf Dummheit, aber manche Menschen missbrauchen dieses Privileg.... :x
Benutzeravatar
dirkbanze
Site Admin
Beiträge: 145
Registriert: 3. Feb 2019, 23:33
Wohnort: 53489 Sinzig
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Das neunzehnte Treffen im Wangerland 2019

Beitrag von dirkbanze » 24. Jun 2019, 19:09

aus der Nordwest Zeitung 22.06.2019

Treffen der BMW-Roller
bmw--600x219.jpg
Knapp 160 BMW C1-Fahrer aus ganz Deutschland treffen sich an diesem Wochenende, 22./23. Juni im Hotel „Dorf Wangerland“ in Hohenkirchen. Der überdachte Motorroller wurde in den Jahren 2000 bis 2003 gebaut. Die Idee: Die Überdachung bietet höheren Verletzungs- und Wetterschutz als alle anderen Zweiräder und die Möglichkeit, in Alltags- statt Schutzkleidung zu fahren. Doch weil das Konzept sich nicht so gut verkaufte wie erwartet, wurde die Produktion nach rund 34 000 Fahrzeugen eingestellt. Beim internationalen Treffen in Hohenkirchen stehen der Austausch und die Geselligkeit der C1-Fans im Vordergrund, mehrere Ausfahrten sind geplant


„Möglicherweise war das innovative Konzept damals seiner Zeit voraus“, meint Pundt. Die Idee, vor Regen geschützt zu sein und das Fahrzeug ohne Helmpflicht fahren zu können, war sicher ein Beweggrund zum Kauf dieses Rollers. Der damals relativ hohe Kaufpreis war jedoch eine Hürde.

Im Straßenverkehr ist dieses markante Fahrzeuge heute eher eine Rarität und sicher mittlerweile sehr begehrt. Eigentümer behandeln ihn entsprechend pfleglich.

Damit diese Fahrzeuge zu bestaunen sind, gibt es regelmäßige Treffen. Für die diesjährige internationale Zusammenkunft im Wangerland werden Roller aus ganz Europa erwartet. Es gibt Anmeldungen aus elf Ländern.

Während des viertägigen Treffens sind verschiedene Ausfahrten sowie ein buntes Rahmenprogramm geplant. Circa 100 Fahrer werden dabei auch in Bad Zwischenahn Station machen, und zwar am Freitag und am Samstag. Wer die Fahrzeuge kennenlernen will, hat dazu am am Freitag, 21. Juni, gegen 15 Uhr beim Hotel Jagdhaus Eiden und am Samstag, 22. Juni, ebenfalls gegen 15 Uhr, auf dem Marktplatz Am Brink Gelegenheit.20.06.2019




ROLLERTREFFEN

Seltene Flitzer rollen ins Ammerland
Christian Quapp
AMMERLAND_BAD_ZWISCHENAHN_2_1ea3de82-e821-4ba0-8322-13cfefaa5056--217x337.jpg


Holt Gleichgesinnte nach Bad Zwischenahn: Rüdiger Pundt mit seinem BMW C1.
Bild: Christian Quapp

BAD ZWISCHENAHN Ungewöhnliche Zweiräder gibt es am kommenden Wochenende in Bad Zwischenahn zu sehen. Der BMW-Motorroller C1 wurde von 2000 bis 2003 insgesamt rund 34 000 Mal verkauft, mehr als 200 der Fahrzeuge mit ihren Fahrern hat der Zwischenahner Rüdiger Pundt gemeinsam mit den Mitorganisatoren Bernd Jordan und Hartwig Kellinghusen zu einem internationalen Treffen in den Nordwesten eingeladen. Zentraler Treffpunkt ist in Hohenkirchen im Wangerland, aber Pundt hat bei der Organisation natürlich auch seinen Wohnort bedacht.

Der BMW C1 ist ein überdachter Motorroller mit Überrollbügel. Es gibt die Ausführungen mit 125 Kubikzentimetern und 200 Kubikzentimetern. Bei der Benutzung muss kein Helm getragen werden, die Fahrer müssen sich aber anschnallen.

„Möglicherweise war das innovative Konzept damals seiner Zeit voraus“, meint Pundt. Die Idee, vor Regen geschützt zu sein und das Fahrzeug ohne Helmpflicht fahren zu können, war sicher ein Beweggrund zum Kauf dieses Rollers. Der damals relativ hohe Kaufpreis war jedoch eine Hürde.

Im Straßenverkehr ist dieses markante Fahrzeuge heute eher eine Rarität und sicher mittlerweile sehr begehrt. Eigentümer behandeln ihn entsprechend pfleglich.

Damit diese Fahrzeuge zu bestaunen sind, gibt es regelmäßige Treffen. Für die diesjährige internationale Zusammenkunft im Wangerland werden Roller aus ganz Europa erwartet. Es gibt Anmeldungen aus elf Ländern.

Während des viertägigen Treffens sind verschiedene Ausfahrten sowie ein buntes Rahmenprogramm geplant. Circa 100 Fahrer werden dabei auch in Bad Zwischenahn Station machen, und zwar am Freitag und am Samstag. Wer die Fahrzeuge kennenlernen will, hat dazu am am Freitag, 21. Juni, gegen 15 Uhr beim Hotel Jagdhaus Eiden und am Samstag, 22. Juni, ebenfalls gegen 15 Uhr, auf dem Marktplatz Am Brink Gelegenheit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tippfehler sind nicht beabsichtigt, Ihr könnt sie aber behalten.....

Jeder Mensch hat das Recht auf Dummheit, aber manche Menschen missbrauchen dieses Privileg.... :x
Benutzeravatar
dirkbanze
Site Admin
Beiträge: 145
Registriert: 3. Feb 2019, 23:33
Wohnort: 53489 Sinzig
Kontaktdaten:
Status: Offline

Ein paar Bilder vom neunzehnten Treffen im Wangerland 2019

Beitrag von dirkbanze » 28. Jun 2019, 22:49

gruppebild2019.jpg
Gruppenfoto


cimg7943.jpg
cimg7989.jpg
cimg7989.jpg
cimg7989.jpg
cimg7992.jpg
cimg8015.jpg
cimg8015.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tippfehler sind nicht beabsichtigt, Ihr könnt sie aber behalten.....

Jeder Mensch hat das Recht auf Dummheit, aber manche Menschen missbrauchen dieses Privileg.... :x
Antworten