• Administrator

Spiegel höher positionieren

Hier können wir uns über die BMW C 1 in Ruhe austauschen
Antworten
der Krefelder
Beiträge: 18
Registriert: 23. Feb 2019, 11:36
Status: Offline

Spiegel höher positionieren

Beitrag von der Krefelder » 2. Aug 2020, 12:25

Hallo,

ich habe mich immer geärgert, dass ich mich für eine richtige Sicht in den Spiegel
immer leicht bücken musste.

Mit dem hier beschriebenen Umbau wird der Spiegel um rd. 1 cm nach oben versetzt.
Die Einstellungsmöglichkeiten bleiben dabei alle erhalten.

An Material wird benötigt für beide Spiegel:
- Gewindestange 6 mm
- 2 x Sechskant-Gewindebolzen 6 mm x 80, Euro 3,00
- 4 x Sperrzahnmuttern 8 mm, Euro 1,50
- 4 x Unterlegscheiben 18 mm. Euro 0,30
- 2 x Sechskantmutter selbstsichernd 6 mm, Euro 0,10
- 1 Stück Teich-oder Aquariumschlauch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Herzliche Grüße
Frank
der Krefelder
früher everyday
jhobi1
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jun 2019, 16:34
Wohnort: Korschenbroich
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von jhobi1 » 2. Aug 2020, 14:41

Hallo der Krefelder,

wohnst Du in Krefeld?
Ich wohne in Korschenbroich und suche jemanden, der sich mit dem C1 auskennt.
Ich habe vor kurzem z.B. Gelesen, dass der Zahnriemen für die Ventilsteuerung nach ca. 20.000 km ausgetauscht werden sollte. Mein C1 hat jetzt ca. 25.000 km runter.

Kannst Du mir da helfen? (Selbstverständlich nicht kostenlos).

Gruß

Jürgen Hoberg
TEL: 02161 475832
Email: j_hoberg@arcor.de
der Krefelder
Beiträge: 18
Registriert: 23. Feb 2019, 11:36
Status: Offline

Re: Hilfe

Beitrag von der Krefelder » 2. Aug 2020, 16:25

Hallo Jürgen,

ich habe inzwischen ein paar Mal mit und ein Mal unter Anleitung selbst gemacht. Für mich Ungeübten dauert es Stunden. Besser du suchst dir wen erfahrenen.

Für alle einfachen Arbeiten kannst du mich gerne kontaktieren, wenn du Hilfe benötigst.
Herzliche Grüße
Frank
der Krefelder
früher everyday
der Krefelder
Beiträge: 18
Registriert: 23. Feb 2019, 11:36
Status: Offline

Re: Hilfe

Beitrag von der Krefelder » 2. Aug 2020, 16:27

Ich empfehle jedem in der Situation wie Jürgen, an den Schraubertagen in Gildehaus teilzunehmen. Da lernt man viel.
Herzliche Grüße
Frank
der Krefelder
früher everyday
C1-Treiber
Beiträge: 8
Registriert: 5. Jun 2020, 12:31
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von C1-Treiber » 2. Aug 2020, 20:17

jhobi1 hat geschrieben:
2. Aug 2020, 14:41
... der Zahnriemen für die Ventilsteuerung ...
Kann mir das jemand erklären? Ich dachte, der Roller hat eine Steuerkette. :?:
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 76
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von Klosleeper » 2. Aug 2020, 22:19

Ja, die C1 hat eine Steuerkette, keinen Riemen. Und als Hinweis: Wird die Kette erneuert, sind auch die Führungsschienen zu prüfen ( ggfs. zu erneuern), die große Unterlegscheibe vor dem Polrad ( Magnetrad) zu ersetzen und wenn schon mal alles auf ist, auch die Wasserpumpe zu erneuern( hier reicht aber der Reparatursatz).

Außerdem werden bei dieser Aktion eine neue Generatordeckeldichtung, sowie neue Dichtringe für Kettenspanner, Ölsiebschraube, Ölablaßschraube, Kühlwasserablaßschraube und Arretierschraubenverschluß benötigt. Neues Öl, Kühlwasser mit Frostschutz und Ölfilter sind selbstverständlich. Wer alles richtig macht, nimmt auch noch eine neue Hinterradmutter.
Je nach Ventilspiel sind dann auch noch bis zu vier Ventiltassen nötig.

Das hier weicht aber vom ursprünglichen Thema weit ab.
jhobi1
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jun 2019, 16:34
Wohnort: Korschenbroich
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von jhobi1 » 3. Aug 2020, 08:25

Hallo,

wann sollten diese Arbeiten durchgeführt werden (ab km- Stand)?

Kennt Ihr jemanden, der das im Gebiet Düsseldorf/ Neuss / Mönchengladbach machen kann?

Gruß

Jhobi
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 76
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von Klosleeper » 3. Aug 2020, 08:52

Laut BMW sind diese Arbeiten gar nicht nötig. Daher tauchen sie im Inspektions/Wartungsplan auch nicht auf. Die Erfahrung hat aber gezeigt, daß die Erstausrüsterketten relativ schnell reißen können. Es gab viele Fälle, wo die Ketten bereits bei um die 20000km gerissen sind. Auch schon mal früher( 18000km ist der mir bekannteste Fall). Auffällig ist, daß meist auch die Wasserpumpen nach einer Laufleistung von ca. 20000km undicht werden. Daher bietet sich an, diese gleich mit der Kette zu wechseln. Die Nachfolgeketten( BMW hat ändern lassen) halten zwar auch nicht ewig, aber länger.
Jetzt gibt es Kollegen, die fahren schon 40000km oder sogar mehr mit der ersten Kette und meinen, das wäre alles Quatsch. Ein paar von denen hatten dann einen kapitalen Motorschaden, weil die Kette dann doch irgendwann gerissen ist und die, bei denen die Kette noch nicht gerissen ist, wird das gleiche Schicksal ereilen.

Statt aus vorsorglich investierten relativ kleinen Beträgen kann dann schnell ein Schaden werden, der den Zeitwert des Rollers übersteigt.

Eine grobe Kostenrechnung : Steuerkette plus Wasserpumpe "NUR MATERIALKOSTEN" zwischen 105€ und 280€, je nachdem, was alles benötigt wird und welche Ausführung genommen wird. Bezieht sich auf Selbstbeschaffung. Bei BMW wird es mehr sein.
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 76
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Spiegel höher positionieren

Beitrag von Klosleeper » 3. Aug 2020, 08:55

Ich denke, es ist besser, wenn der Admin diese Diskussion trennt von dem ursprünglichen Beitrag. Es wird sonst verwirrend.
Antworten