• Administrator

Fast neuen C1 125 gekauft

Hier können wir uns über die BMW C 1 in Ruhe austauschen
C1Au
Beiträge: 32
Registriert: 2. Jan 2021, 11:56
Wohnort: 84072 Au
Status: Offline

Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von C1Au » 27. Mär 2021, 15:20

So liebe Leut, es ist soweit,
ich hab mir vom Internet weg einen 125er gekauft.
Unter 3000 km, wie neu, leider macht er keinen Mucks,
mal sehen obs nur ein Kabelbiss ist oder mehr fehlt; der stand
lt Vorbesitzer als Zweit-C1 abgemeldet im Schuppen.

Jetzt hab ich in den Papieren eine Drosselung auf 80 km/h gefunden.
Wie ist der denn gedrosselt? Einfach Ring in der Vario oder ist die
Behebung ein Mehraufwand?

Weiß jemand, wie die Alarmanlage funktioniert?
Ich hab leider keine Gebrauchsanweisung zum Roller mitbekommen.

LG Werner
felljoe
Beiträge: 16
Registriert: 18. Feb 2019, 16:10
Wohnort: Worms
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von felljoe » 27. Mär 2021, 16:57

Hallo, Drosselung über Software im Motorsteuergerät (BMS) Sitzt hinter der Rückenlehne. Aufheben der Drossel am billigsten und einfachsten durch Kauf eines gebrauchten Steuergeräts und Austausch. Da aber im Idealfall auf die letzte Software Vers. 8000 achten. Dann falls nötig in den Papieren ändern lassen. Vielleicht aber besser vorher mal zum Laufen bringen und schauen, ob wirklich gedrosselt wurde. Vor dem ersten Startversuch Kerze raus und Motor am Variator mal vorsichtig per Hand gegen den Uhrzeigersinn durchdrehen und schauen, ob es Widerstand, Geräusche gibt. Lese Dich hier im Forum mal ein und besorge Dir das Werkstatt/Reparatur Handbuch. Alarmanlage am besten rausschmeißen. Wird mit einem zusätzlichen Drücker entriegelt. Ohne Entriegelung der Alarmanlage kann er nicht anspringen. Siehe Beitrag „Induktivschlüssel“ in diesem Forum . Viel Erfolg
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 127
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von Klosleeper » 27. Mär 2021, 19:35

Eine fast neue C1 zu kaufen kann ein Reinfall sein. Auch eine fast neue C1 ist 20 Jahre alt und kann durch langes Stehen Schäden aufweisen. Ich denke da an festgegammelte Bremskolben, Lager ,Anlasser, Wellen. Desweiteren sind Schläuche, Kabel und Gummiteile auch unbenutzt dem Verfall ausgesetzt. Wasserkanäle können verstopft sein, ebenso Bremsleitungen. Reifenplatten, verharzte Benzinleitungen oder Einspritzdüse kann auch vorkommen. Eine C1 sollte ab und zu mal bewegt werden. Ich wünsche dir Glück und wenn dann alles läuft auch viel Spaß.
C1Au
Beiträge: 32
Registriert: 2. Jan 2021, 11:56
Wohnort: 84072 Au
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von C1Au » 12. Apr 2021, 14:55

Ja, das Risiko war ich jetzt mal bereit ein zu gehen; jetzt erst mal den Kabelbaum
austauschen, dann schauen wir mal.

Drückt mir die Daumen :)
Benutzeravatar
Goldbacher
Beiträge: 22
Registriert: 8. Feb 2019, 11:00
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von Goldbacher » 12. Apr 2021, 19:42

Als erstes den Kabelbaum austauschen? Das hört sich für mich etwas übertrieben an. Was sagt denn das Diagnosegerät?
Ist der Not-Aus-Schalter in der richtigen Position?
C1Au
Beiträge: 32
Registriert: 2. Jan 2021, 11:56
Wohnort: 84072 Au
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von C1Au » 14. Apr 2021, 19:14

Soweit konnte ich noch nicht schauen, weil der Laderegler an den Kabeln gebrannt hat und einen Teil des Kabelbaums in Mitleidenschaft gezogen hat... :?

Hab einen Brandingrahmen :twisted:
Benutzeravatar
joachim
Beiträge: 106
Registriert: 24. Mär 2019, 17:11
Wohnort: 48455 Gildehaus
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von joachim » 15. Apr 2021, 10:26

Das sieht nach einem Polungsvertausch beim einbauen einer "Geiz ist Geil" Billig-Batterie mit
getauschten + und - aus,
bzw. das man beim beim Fremdstarten nicht aufgepasst hat und das bedeutet, wenn man es kann, reparieren des Kabelbaum`s oder auch komplett tauschen

Wichtig dabei ist,das man den Kabelbaum danach einordnet, ob der C1 mit oder ohne ABS ist :!:
C1Au
Beiträge: 32
Registriert: 2. Jan 2021, 11:56
Wohnort: 84072 Au
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von C1Au » 15. Apr 2021, 13:26

Ich hoffe nur das wars, ein riesen Aufwand für meinen Schwager den Kabelbaum zu tauschen...

Ich berichte ;)
C1Au
Beiträge: 32
Registriert: 2. Jan 2021, 11:56
Wohnort: 84072 Au
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von C1Au » 24. Apr 2021, 08:39

So, Kabelbaum ist getauscht, alles läuft, nur der Scheibenwischer läuft dauernd.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
Das Relais haben wir schon vom Ersatzbaum mal getauscht...
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 127
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Fast neuen C1 125 gekauft

Beitrag von Klosleeper » 24. Apr 2021, 08:53

Da wird wohl was falsch verkabelt sein. Der Scheibenwischer läuft nur dauernd, wenn der Schalter auf Dauer steht und der Roller fährt. Steht der Roller, läuft der Scheibenwischer auch bei Dauerstellung nur im Intervall. So wie geschildert, bekommt der Motor vom Scheibenwischer permanet Saft.
Antworten