• Administrator

Farbspray gesucht

Hilfe und Tipps zu Reparaturen etc.
Antworten
C1-Gerd
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2021, 13:58
Status: Offline

Farbspray gesucht

Beitrag von C1-Gerd » 15. Sep 2021, 14:20

Hallo C1-Freunde!

Bei meiner C1 müsste ich einige Stellen neu lackieren.
Der lokale BMW-Händler hat mir freundlicherweise den Farbcode aus dem BMW-System ausgedruckt. Dieser lautet:

819 C1 rot 4

und hat mir dabei erklärt, dass diese Farbe bei BMW nicht mehr erhältlich ist.

Bis jetzt habe nach stundenlanger Suche nichts dazu gefunden (Spraydose).

Hat jemand von Euch schon mal danach gesucht und ist fündig geworden?
Kennt Ihr eine kompatible, ähnliche Farbe zu dem C1 rot?

Schon mal Danke für die Hilfe!

Viele Grüße, C1-Gerd
Benutzeravatar
C1NDY
Beiträge: 7
Registriert: 25. Jun 2020, 12:41
Wohnort: 14974 Ludwigsfelde
Status: Offline

Re: Farbspray gesucht

Beitrag von C1NDY » 15. Sep 2021, 16:46

Hab jetzt auf die Schnelle auch nicht's zu BMW 819 gefunden, aber grundsätzlich kann man sich bei fast jeder Lackiererei die Wunschfarbe auf Spraydosen ziehen lassen.
Benutzeravatar
joachim
Beiträge: 124
Registriert: 24. Mär 2019, 17:11
Wohnort: 48455 Gildehaus
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Farbspray gesucht

Beitrag von joachim » 30. Sep 2021, 16:12

Hi
Sowas sucht man auch nicht fertig bei BMW oder sonstwo
sondern geht zu einem Lackierer der die nach Angaben 819 C1 rot 4 mixt.
I.. z.B. hab nich viel mit Komma's im Sinn :!: :evil:

PLZ ist wichtig sagt NUR aus wie weit man voneinander entfernt ist.


:!: NIX MEHR :!:
Benutzeravatar
Klosleeper
Beiträge: 146
Registriert: 11. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Burscheid
Status: Offline

Re: Farbspray gesucht

Beitrag von Klosleeper » 4. Okt 2021, 08:31

Eine Farbspraydose mit diesem Code/Mischung wirst du wohl nicht finden.
Farbspraydosen sind standartisiert und es gibt zwar verschiedene Rottöne, aber sicher keinen, der zu einem älteren Fahrzeug passt.
Alle Farben bleichen mit der Zeit aus und so wird eine neu gekaufte Farbe mit dem gleichen Ton nicht mehr zu der Farbe auf alten Teilen passen. Wem das egal ist, der kann ein ähnliches Rot kaufen.
Wer versucht, möglichst den Farbton der alten Lackierung zu treffen, muß schon mit dem Fahrzeug zu einer Lackierwerkstatt. Die prüfen dann die Verblassung und mixen oder lassen mixen eine Farbe, die die Verblassung berücksichtigt.
Da sie aber eine Mindestmenge zum Mixen benötigen, wird das Ganze nicht billig. Da kann man schon mal schnell mit über 50€ nur für die Farbe rechnen für ein kleines Döschen. Ob die so einen Mix auch in Sprühdosen abfüllen oder abfüllen können, entzieht sich meiner Kenntnis.
Antworten