• Administrator

Leerlauf

Hilfe und Tipps zu Reparaturen etc.
Antworten
Abmgc1
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2019, 09:54
Status: Offline

Leerlauf

Beitrag von Abmgc1 » 26. Jun 2019, 10:21

Hallo Forum,

meine 125er hat mitlerweile 26tkm runter und freut sich eigentlich bester Gesundheit.
Bei der ersten Ausfahrt dieses Jahr (mit neuer Batterie) bemerkte ich nach einigen Kilometern, dass irgendwie das "Gas hängt", da die Drehzahl beim gaswegnehmen nicht auf Leelauf geht und somit die Fliehkaftkupplung immer gekuppelt ist.
Ich habe den Leerlaufsteller getauscht, das Drosselklappenpoti scheint iO (Werte ändern sich bei stellungsänderung),
ohne Erfolg!! :(
Wiso bekommt der Motor noch Sprit (oder Luft??).
Da der Motor auch nach Standzeit einwandfrei anspringt ist vermutlich die E.düse ok, könnte der Drehzahlgeber spinnen??
Da Forum- und Internetsuche ergebnislos waren möchte ich euch um Rat fragen.

Grüße, Andre
Benutzeravatar
Goldbacher
Beiträge: 1
Registriert: 8. Feb 2019, 11:00
Status: Offline

Re: Leerlauf

Beitrag von Goldbacher » 26. Jun 2019, 18:55

Wurde das Motorsteuergerät nach dem Batterietausch neu angelernt? (Motor so lange im Stand laufen lassen, bis der Lüfter an geht.)
Abmgc1
Beiträge: 2
Registriert: 26. Jun 2019, 09:54
Status: Offline

Re: Leerlauf

Beitrag von Abmgc1 » 27. Jun 2019, 07:49

Nein, werd ich machen.
Beim Batteriewechsel gabs noch nie Probleme und anfangs lief sie einwandfrei :?

Wenn das nicht hilft werden ich mal das Drosselklappenteil ausbauen und untersuchen.
Antworten