• Administrator

Ladesteckdose

Hilfe und Tipps zu Reparaturen etc.
Antworten
Benutzeravatar
dirkbanze
Site Admin
Beiträge: 145
Registriert: 3. Feb 2019, 23:33
Wohnort: 53489 Sinzig
Kontaktdaten:
Status: Offline

Ladesteckdose

Beitrag von dirkbanze » 26. Mai 2019, 23:49

Überwintern mit eingebauter Batterie und überhaupt .......

Wenn der C1 länger abgestellt wird, ist es immer wieder ein Problem, daß sich die Batterie entlädt und er dann, wenn man ihn braucht nicht mehr anspringt. Das Problem läßt sich sehr elegant auf einfache Weise mit Hilfe einer Kfz-Steckdose, eines Steckers und eines Ladegerätes (alles Conrad ca. 30,00 Euro) lösen.

Die Bilder sagen eigentlich alles, so daß ein Nachbau problemlos möglich ist. Aber Achtung (!!) die Bohrung für die Steckdose so setzen, daß die Steckdose hinten nirgends anliegt. Da es beim C1 größere Toleranzen gibt, habe ich hier auf eine Maßangabe verzichtet. Die beiden Kabel (plus/minus) werden direkt zum Batteriekasten (Lage siehe Bedienungsanleitung) geführt und an die Batterie angeschlossen. Achtung (!!) Das Pluskabel muß mit einer “fliegenden” Sicherung bis max. 10A abgesichert werden. Jetzt nur noch das passende Ladegerät für Bleiakkus anschließen und los geht’s.

Am besten sind elektronische Ladegeräte geeignet, dadurch wird ein überladen der Batterie verhindert und es wird automatisch auf “Erhaltungsladung” umgeschaltet. Sollte die Batterie wider erwarten gasen, werden die Gase über den vorhandenen Schlauch an der Batterie (linke Seite) abgeführt. (Prüfen ob Schlauch aufgesteckt ist)

Material: (Conrad Elektronik)

Steckdose Best.Nr.84 55 90
Stecker Best.Nr.84 41 95
Ladegerät/Netzteil Best.Nr.25 00 01
Sicherungshalter Best.Nr.84 06 96
LadeSteckdose.jpeg
---
Ladesteckdose1.jpeg
.. von den Seiten von airklaus, heute leider nicht mehr online
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tippfehler sind nicht beabsichtigt, Ihr könnt sie aber behalten.....

Jeder Mensch hat das Recht auf Dummheit, aber manche Menschen missbrauchen dieses Privileg.... :x
xkleinweich
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mai 2019, 17:52
Wohnort: Molfsee
Status: Offline

Re: Ladesteckdose

Beitrag von xkleinweich » 21. Jul 2019, 19:47

Kann ich zum Laden der Batterie auch die Steckdose im Handschuhfach nutzen?
Benutzeravatar
joachim
Beiträge: 28
Registriert: 24. Mär 2019, 17:11
Wohnort: 48455 Gildehaus
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ladesteckdose

Beitrag von joachim » 24. Jul 2019, 09:32

Könnte sein das das geht, weil die Verbindung geht über Lenkradschloss und Sicherung direkt auf die Batterie.
Dabei sollte man sehen, was das Ladegerät hergibt.
Wenn die Ampereladeleistung über dem der Steckdosen-Sicherung liegt, könnte die sich verabschieden.

Hab da drüber noch nie nachgedacht, aber kann gehen mit Vorbehalt.
Könnte eigentlich nicht viel schiefgehen beim Probieren, außer die Sicherung geht defekt
... und lasten & liesst Fremdstarten darüber wird zum Sicherungsproblem und auch der Kabelbaum wird zu sehr beansprucht, weil die Zuleitung ca. nur 1,5mm² hat.
Benutzeravatar
Pandatom
Beiträge: 33
Registriert: 7. Feb 2019, 22:51
Wohnort: 90522 Mittelfranken
Status: Offline

Re: Ladesteckdose

Beitrag von Pandatom » 24. Jul 2019, 18:24

xkleinweich hat geschrieben:
21. Jul 2019, 19:47
Kann ich zum Laden der Batterie auch die Steckdose im Handschuhfach nutzen?
Nur mit Ladegeräten, die auch dafür geeignet sind. Diese sind aber nicht sehr leistungsstark aufgrund geringem Querschnitt, wie Joachim bereits darauf hingewiesen hat. Schloss muss aber in der Mittelstellung verbleiben. Bei Aktivierung der Lenkradsperre ist auch die elektrische Verbindung getrennt.
Ich halte aber von der Lösung wenig. Die Beste ist die, die Dirk als TE aufgezeigt hat. ;)
Bye....Tom
Benutzeravatar
fraetz
Beiträge: 11
Registriert: 10. Feb 2019, 12:21
Wohnort: Wermsdorf
Status: Offline

Re: Ladesteckdose

Beitrag von fraetz » 26. Jul 2019, 15:02

Wobei ich dann aber lieber diesen Artikel nutzen würde.

https://www.louis.de/artikel/baas-bs11- ... 5fed875fcb]
Viele Grüße aus der Gemeinde mit den zwei Schlössern.
Antworten